Dinnerkrimi

"Bei Verlobung: Mord!"

 

4. März 2017
 

 

Ein schottisches Krimi-Dinner für die Freunde der guten Gesellschaft

von Pia Thimon

Der Gatte ist verstorben, das einzige Kind als junges Mädchen verschwunden, der Humor wird zunehmend schwärzer, die Hausangestellten ständig dreister und die Beruhigungsmittel müssen auch immer höher dosiert werden. Der adelige Alltag von Lady Daphne Coolridge auf dem schottischen Coolroy Castle ist alles andere als ermutigend. Still und bekümmert gedenkt Sie am 18. Geburtstag ihrer vermissten Tochter Felicity – als diese plötzlich vor dem Schloss steht. Und sie bringt auch gleich ihren Verlobten Andrew S. Morton, den Sohn eines bedeutenden Lords mit. Das Glück Lady Coolridges scheint perfekt. Sie lädt alle Freunde des Hauses und den gesamten schottischen Hoch- und Landadel zu einem großen Fest. Der Schritt zurück in ein schillerndes Adelsleben ist gemacht und die Hausherrin freut sich über ihre Gäste und die gelungene Feier.

 

Von der Verlobung zum Mord… 

 

Doch auch Scotland Yard interessiert sich für die Vorgänge auf Coolroy Castle – und das, wie die Verlobungsgäste recht schnell feststellen müssen, zu recht: Fragliche familiäre Verstrickungen, dubiose Drogengeschäfte und dann auch noch ein Mord. Was als vergnügliche Feier begann wird zum Schauplatz eines kaltblütigen Verbrechens. Major Blunt und seine Tante Miss Mumble haben nun alle Hände voll zu tun, die seltsamen Geschehnisse aufzuklären. Da die beiden Kriminalisten dabei selten einer Meinung sind und alle Anwesenden auf die eine oder andere Art in den Fall verwickelt scheinen, ist die Mithilfe der Gäste bei der Verbrecherjagd dringend gefragt. Diese können die Ermittlungen tatkräftig unterstützen, entscheidende Hinweise zu Protokoll geben oder auch von ihrem Zeugnisverweigerungsrecht Gebrauch machen und den Tathergang unbehelligt verfolgen.


Der Eintritt inklusive einer 4-Gang Menues beträgt 75,- € pro Person zzgl. Getränke.
Kartenverkauf gerne per telefonischer Reservierung unter 02183 - 41 50 90.


Unser 4-Gang-Menü:

 

Umgebrachter Kapaun mit Wurzelgemüse und Ei-Stich in Tassen abgeführt.


Geräuchterter Lachs im giftgrünen Spinat-Trechncoat mit blutiger Rote-Beete-Spur.

Duo von unschuldigem Schwein- und verdächtigen Hähnchen auf einer ausgekochten Mafia-Rotweinsauce

an gefährlichen Waldpilzen begleitet von Wirsingköpfchen und Kartoffelkomp (l) ott mit gehackten Nüssen.


Eisklat erwischt: Blutorangen-Halbgefrorenes dazu MI6 Brownies mit Schnee berieselt und abgeführtem Vanilleschaum


Wir freuen uns auf den gemeinsamen Krimi.....

Ihr Wasserburg Geretzhoven-Team 
mit conGusto als Catering-Service